Bulmor Gabelstapler

Das Unternehmen Bulmor aus Perg in Österreich, bezeichnet sich selbst als Premiumhersteller für Mehrwege-Seitenstapler und Seiten-Stapler. Bulmor Gabelstapler werden insbesondere in der Holz-, in der Metall- und in der Kunststoffbranche eingesetzt. Das Unternehmen hat sich voll und ganz auf Seitenstapler spezialisiert. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass Sie wenig Platz für den Transport benötigen und auch die Lagerung platzsparender erfolgen kann. Zum Produktportfolio von Bulmor gehören Seitenstapler, mit Diesel- oder mit einem Elektroantrieb. Darüber hinaus zählt das Unternehmen seine sogenannten Heavy Line Seitenstapler sowie Vierwegstapler zum Sortiment. Der Hauptstandort von Bulmor ist in Österreich. In Deutschland, in Großbritannien und in den USA verfügt Bulmor jeweils über eine Niederlassung. Kunden finden sich weltweit. Bulmor versteht sich als Premium-Anbieter im Bereich der Schwerlast- und Sonderhebefahrzeuge in der Intralogistik. Insbesondere für den Umschlag von langen, schweren und sperrigen Gütern empfiehlt man sich als lösungsorientierten Spezialisten.

Bulmor wurde 1879 gegründet, seinerzeit unter dem Namen Schöberl & Söhne Maschinen- und Motorenfabrik. Seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden in dem Unternehmen vorerst Frontstapler produziert. Seit den 80er Jahren liegt der Fokus auf der Entwicklung und Herstellung von sogenannten Jumbo Seitenstaplern. Unter dem Markendach von Bulmor Gabelstapler wurden die Marken Irion, Lancer, Jumbo und SHS Deutschland integriert. Damit verfügt das Unternehmen nach eigenen Angaben auf über 130 Jahre Erfahrung im Fahrzeugbau, davon die letzten 45 Jahre mit Erfahrung im Staplerbau. Bulmor gehört zur Terra Gruppe, die mit der Marke Terra zum Beispiel Bagger entwickelt und in Ungarn unter der Marke Profirent Maschinen und Werkzeuge verleiht.

Diesel Seitenstapler von Bulmor

Bulmor unterscheidet in diesem Segment insgesamt vier Serien: Die DQ-Serie 50-60, die DQ-Serie 60-80, die DQr-Serie und die DQn-Serie. Diese Bulmor Stapler kommen im Freien zum Einsatz, vor allem dann, wenn lange Güter effizient auch über länger Strecken transportiert werden sollen. Durch den Einsatz von Seitenstaplern kann in Lagern zusätzlicher Lagerplatz gespart werden. Die Bulmor Stapler der DQ-Serie 50-60 heben Lasten bis zu fünf Tonnen und können sowohl im Außen- als auch im Innenbereich eingesetzt werden. Das gilt auch für die Bulmor Stapler der DQ-Serie 60-80. Sie heben Lasten bis zu acht Tonnen. Die DQr-Serie hat eine Ladekapazität bis zu sechs Tonnen. Diese Bulmor Gabelstapler eignen sich besonders beim Umschlag von langen und schweren Gütern, zum Beispiel Rohre, Platten oder Profile. Die DQn-Serie zeichnet sich durch eine niedrige Plattform aus: Damit können zum Beispiel LKW effizient beladen werden. Die Bulmor Stapler dieser Serie heben Lasten bis zu fünf Tonnen.

Elektro Seitenstapler von Bulmor 

Bulmor unterscheidet in diesem Segment zwei Serien: Die EQ-Serie 60-80 und die EQn-Serie 40-50. Elektro Seitenstapler haben den gleichen Nutzen wie ihre „Geschwister“ mit Dieselantrieb. Der große Unterschied: Durch den Elektroantrieb erfolgt der Lastentransport ohne Lärm und ohne Emissionen. Die Produkte der EQ-Serie 60-80 heben Lasten bis zu acht Tonnen. Die EQn-Serie zeichnet sich ebenfalls wie die DQn-Dieselserie durch ihre niedrige Plattform aus, zum Beispiel, um niedrige Regale besser erreichen zu können.

Heavy Line Seitenstapler von Bulmor

Bulmor unterscheidet in diesem Segment drei Serien: Die DQ-Serie 100-120, die DQ-Serie 130-150, die DQ-Serie 160-180. Die Heavy Line Seitenstapler eignen sich überall dort, wo die Lasten besonders schwer sind, zum Beispiel in der Stahlerzeugung, im Stahlhandel, in der Aluminiumindustrie, im Fahrzeugbau oder in der Rohrindustrie. Die Stapler der Heavy Line Serie kommen dabei im Außenbereich zum Einsatz. Bulmor Stapler der DQ-Serie 100-120 heben Lasten bis zu zwölf Tonnen, die der DQ-Serie 130-150 Lasten bis zu 15 Tonnen und die der DQ-Serie 160-180 bis zu 18 Tonnen.

Vierwegestapler von Bulmor

Bulmor unterscheidet in diesem Segment zwei Serien: Vierwegestapler mit Pendelrahmen und Vierwegestapler mit einteiligem Rahmen. Die Vierwegestapler verfügen über eine 360 Grad Beweglichkeit, die Höhe und die Breite der Plattform kann individuell gewählt werden und mit dem umfangreichen Mastprogramm von Bulmor individuell kombiniert werden. Damit können Bulmor Stapler erstellt werden, die auf jeden erdenklichen bestehen Lagerraum individuell zugeschnitten werden. Vierwegestapler von Bulmor eigenen sich insbesondere bei geringem Platzbedarf und bei Blocklagerung. Sie werden alle mit Elektromotor ausgestattet. Die Tragfähigkeit variiert je nach Modell zwischen zwei und zwölf Tonnen. Vierwegestapler mit Pendelrahmen zeichnen sich dadurch aus, dass Unebenheiten im Boden optimal ausgeglichen werden können. Stapler mit einteiligem Rahmen besitzen eine einzigartige Konstruktion nach Angaben des Unternehmens. Sie versprechen höchste Stabilität, genaues Einlagern und Sicherheit auch bei unebenen Böden.

Unabhängig vom individuellen Produkt gibt Bulmor bei allen Staplern an, dass diese wirtschaftlich, sicher und schnell transportieren. Auch bei Tordurchfahrten oder schmalen Gängen können die Stapler perfekt eingesetzt werden. Die Bauweise der Bulmor Gabelstapler spricht für Robustheit, einen geringen Wartungsaufwand sowie ein optimales Handling.

Standorte von Bulmor:

Hauptsitz:
Bulmor Industries GmbH
Kickenau 1
A-4320 Perg
[email protected]
www.bulmor.com

Niederlassung Deutschland

Bulmor Deutschland GmbH
Hurststrasse 2
D-77815 Bühl

Niederlassung UK
Bulmor Lancer Ltd.
Chartmoor Road
Leighton Buzzard, Beds, LU7 4GW