Anbaugeräte für Gabelstapler von dem Hersteller MEYER

Die deutsche Meyer GmbH und die italienische Bolzoni Auramo Gruppe gehören zu den weltweit renommiertesten und angesehensten Produzenten von Gabelstapler-Anbaugeräten. Das Angebotsspektrum umfasst u.a. drehbare und nicht-drehbare Klammergabeln, Seitenschieber, Vorschubgabelträger, aber auch Drehgabelklammern, Hafenklammern, Palettenwendegeräte, Zinkenverstellgeräte und Mehrfachpalettengabeln.

Die Eckpfeiler dieser Erfolgsgeschichte basieren auf der ausgeprägten kundenorientierten Firmenausrichtung und dem fortwährenden und kontinuierlichen Forschungsdrang. Diese unternehmerische Tradition wird nun auch von der gemeinsamen Gesellschaft, der Meyer GmbH, fortgesetzt.
Die Meyer-Fertigungsanlage befindet sich in Salzgitter, rund 60 km von Hannover entfernt. Ein hochqualifizierter und professioneller Mitarbeiterstab, ob nun in der Produktion, dem Vertrieb oder im Qualitätsmanagement tätig, ist dafür zuständig, die individuellen und speziellen Kundenanforderungen und Kundenwünsche zu erfüllen und Lösungsmodelle anzubieten.

Eine wichtige Grundsäule in der Firmenphilosophie ist das Meyer Service Center, das seinen Fokus auf die Instandhaltung und Reparatur von gebrauchten Gabelstapler-Anbaugeräten zur Unterstützung des Attachment-Rückkaufprogramms, der Vermarktung von Gebrauchtgeräten und des umfangreichen Miet-Fuhrparkes gelenkt hat.

Die Meyer GmbH unterhält zudem, das größte dezentrale und serviceorientierte Technikernetzwerk der Branche, in Deutschland, Österreich und der Schweiz und stellt eine 24/7-Service-Hotline zur Verfügung, die auch an den Wochenenden und außerhalb der Geschäftszeiten Hilfestellung leistet und unterstützend tätig ist. Daneben versorgt das Ersatzteilzentrum den nationalen und internationalen Kundenkreis mit Ersatzteilen und mit Lieferungen am nächsten Tag.
In diesem Zusammenhang ist es hierbei besonders wichtig, dass dem Kundenkreis nicht nur vor dem Erwerb eines Gerätes, sondern auch währenddessen und nach dem Anbaugeräte-Kauf, ein hochqualifizierter Kundenservice unterstützend zur Seite steht. Infolgedessen bietet das Unternehmen ein international agierendes Servicenetz bei Wartungsarbeiten an. Dabei offerieren die höchst professionell arbeitenden Servicetechniker, mit ihren umfangreich ausgerüsteten Servicewerkstätten zahlreiche After-Sales-Kundendienstleistungen, Montagen vor Ort, Reparaturen, aber auch Schulungen und Beratungsgespräche.

Neben hochspezialisierten Neugeräten ist auch eine Vielzahl von Mietgeräten im Produktportfolio. Der Mietgeräte-Fuhrpark besteht u.a. aus Gabelklammern, Papierrollenklammern oder Mehrfachpalettengabeln, die von einer Woche bis zu drei Jahren und mehr gemietet werden können. Diese Mietflotte, die ausschließlich auf Geräten der Firmen Bolzoni Auramo und Meyer basiert, wird permanent aktualisiert, nach jeder Vermietung überprüft, gewartet, Instand gesetzt und getestet, was dazu führt, dass diese Anbaugeräte eine hohe Zuverlässigkeit und bestmögliche Produktivität gewährleisten. Ähnliches gilt für die angebotenen Gebrauchtgeräte, die aufgrund von individuellen Aufbereitungsprozessen und nur unter Verwendung von Originalersatzteilen, gleichermaßen für hohe Qualitätsstandards stehen.

Die Unternehmensgeschichte der Firma „Meyer GmbH“

Die Firmengeschichte der Meyer GmbH begann im Jahre 1953, als Hans H. Meyer sein Unternehmen in Deutschland gründete. Dabei steht dieses Traditionsunternehmen für herausragende Produkte in der Hubwagen-Anbaugeräte-Industrie und verfügt über ein ausgezeichnetes Markenimage. Die darauffolgenden Jahre waren geprägt, von einer intensiven Forschungsarbeit und kontinuierlichen Entwicklungstätigkeit, die entscheidend zur Entstehung der heutigen, hochspezialisierten Branchenstandards beigetragen haben. Eine Vielzahl von Anbaugeräten, wie beispielsweise Klammern, aber auch das überaus erfolgreich vertriebene Multiple-Paletten-Handler-Sortiment wurden ursprünglich von der Meyer GmbH erdacht, entworfen und weiterentwickelt. Seit dem Jahre 2006 gehört die Meyer GmbH zur Bolzoni Auramo-Gruppe.

Beide Firmen repräsentieren das Beste aus zwei Unternehmenswelten. Dabei offeriert die Meyer GmbH, als Kernkompetenzerzeugnisse, ein vollständiges Produktangebot an Gabelstapler-Anbaugeräten, Gabelzinken und Hubtischen, aber auch Zinkenverstellgeräte, Geräte für die Mehrpalettenlogistik, drehbare Einheiten und ein breit gefächertes Angebot an parallelgeführten Klammern. Die Bolzoni Auramo-Gruppe hat sich auf die Vermarktung von Anbaugeräten für die Handhabung von Papier-, Zellulose- und Recyclingmaterialien spezialisiert. Beide Marken vereinigen mit diesem Produktportfolio, die vollständige Bandbreite an Anbaugeräten, Gabelzinken und Hubtischen. Dabei werden sämtliche Geräte und Dienstleistungen, gemeinschaftlich, über ein Unternehmen, die Meyer GmbH, mit den deutschen Firmenstandorten in Salzgitter und Korschenbroich offeriert. Von diesen Unternehmensstandorten aus, wird ein weitreichendes Ersatzteillager für die gesamte Produktpalette, beider Marken und für Seitenschieber und Gabelzinken mit einem 24h-Lieferservice vorgehalten. Darüber hinaus erfolgen Instandhaltungen, Reparaturen, der An- und Verkauf von Gebrauchtgeräten und die Vermietung der qualitativ hochwertigen Mietgeräte, von beiden Standorten aus.

Beide Unternehmen offerieren in ihrem Produktangebot, branchenspezifische Lösungsmodelle für sämtliche Industriebereiche und erarbeiten, in enger Kooperation mit dem Gabelstaplerhandel und Firmen, Anbaugeräte für spezielle Kundenanforderungen und praxisorientierte und erprobte Lösungsmuster, eigens für die Segmente Papier, Getränke und Hausgeräte. Hierzu zählen beispielsweise Papierrollen-Klammern und Ballenklammern für die Papierherstellung, die weltweite Transportlogistik und den Güterumschlag, achs- oder profilgeführte Mehrpalettengabeln für die Getränkeindustrie oder Hausgeräteklammern für den Transport von Kühlschränken oder Waschmaschinen, der so genannten „weißen Ware“.

Eine Auswahl der Anbaugeräte für Gabelstapler von der Meyer GmbH im Einzelnen

Papierrollenklammern:
Papierrollenklammern werden zur Handhabung von Papierrollen u.a. in der Papierfabrik, im Lager, beim Spediteur oder in der Druckerei verwendet.

Ballenklammern und Recyclingklammern:
• Ballenklammern und Zellulose-Ballenklammern: Diese Anbaugeräte für Gabelstapler wurden speziell für den Umgang mit Zellulose-Ballen entwickelt.
• Recycling-Ballenklammer: Mit Hilfe der Recycling-Ballenklammern ist es möglich, verschiedene Altpapierballen durch die höchst verlässlichen Arme sicher zu transportieren, wobei der integrierte Seitenschub Anfahr-Ungenauigkeiten ausgleicht.
• Drehbare Ballenklammer: Mittels dieser Anbaugeräte für Stapler können verschiedene Ballen aus Papier, Stoff oder auch Zellulose, aufgrund der zuverlässigen Arme transportiert werden. Dabei können die Klammern auf beiden Seiten 360° endlos gedreht werden, was eine flexible Aufnahme und Ablage der unterschiedlichen Ballen erlaubt.

Mehrfachpalettengabeln:
In nahezu allen Industriebranchen kommen Palettenhandler zum Einsatz, die dank des starken Handlings mit palettierten Lasten und vor allem in Brauereien, in der Softdrink- oder auch in der Ziegelindustrie punkten. Die von Meyer produzierten Multiplen-Paletten-Handler zeichnen dadurch aus, dass sie Bearbeitungszeit extrem reduzieren, den Kostenaufwand bei der Lagerung oder das Be- und Entladen von LKWs herabsetzen und die Produktivität maximieren.

Parallelgeführte Klammern:
• Klammergabel: Diese Anbaugeräte für Gabelstapler werden für den Umgang von Lasten auf der Palette, für das Klammern von Fässern, Ballen und Rollen verwendet, sowie als Zinkenverstellgerät herangezogen, um Lasten zwischen den Gabeln zu klammern.
• Drehbare Gabelklammer, 360 Grad endlos: Diese Meyer Anbaugeräte werden zum Leeren von Containern und Behältern in der Lebensmittel-, Agrar- oder Gießerei-Industrie benutzt.
• Tabakklammer: Die Tabakklammer eignet sich mit ihren dünnen Messerarmen hervorragend zum zuverlässigen Klammern von Kartonware und Tabakballen.
• Kistenklammer: Mit ihren gummibeschichteten Messerarmen ist sie in der Lage, Kisten und Kartonware sicher zu klammern.

Drehgeräte:
• Drehgerät, 360° drehbar: (Range: 1500 kg – 10000 kg)
Die Lieferung dieses Drehgerätes erfolgt ohne Gabelzinken. Die eingesetzten Gabelzinken müssen den Einsatzumständen angepasst sein und der Tragfähigkeit des Anbaugerätes entsprechen.
• Drehgerät, 360° drehbar, Schwereinsatz: (Range: 1600 kg – 8000 kg)
Die genaue und spielfreie Rotation mit der 360° endlosen Drehung in beide Richtungen geschieht über einen direkten Schneckenantrieb mit hydraulischer Lamellenbremse. Dieses Drehgerät ist für extreme und schwierige Einsätze geeignet und kann, mit Zusatzteilen ausgestattet, auch in der Gießerei eingesetzt werden. Zudem verfügt das Drehgehäuse über eine bestmögliche Abdichtung gegen Schmutz und Staub.
• Drehgerät, 360° drehbar, Gießerei-Hütteneinsatz: (Range: 1.000 kg- 10.000 kg)
Die genaue und spielfreie Rotation mit der 360° endlosen Drehung in beide Richtungen erfolgt wie bei dem Drehgerät für den Schwereinsatz über einen direkten Schneckenantrieb mit hydraulischer Lamellenbremse. Das Drehgehäuse dieser Meyer Anbaugeräte besitzt ebenfalls eine perfekte Abdichtung gegenüber Staub und Schmutz. Darüber hinaus ist das Gerät unter komplexen und schwierigen Einsatzumständen einsetzbar, kann, mit einem Zusatz ausgerüstet, auch in Gießereien verwendet werden. Der hinter geflanschte Seitenschieber gleicht Anfahr-Ungenauigkeiten aus.

Sonderprodukte:
• Behälterentleergerät: Die Behälterentleerungsgeräte werden in der Lebensmittelindustrie oder in der Landwirtschaft eingesetzt.
• Teleskopgabeln: Diese Anbaugeräte für Stapler dienen dem einseitigen Be- und Entladen von LKWS und der Aufnahme von Waren in zweiter Reihe.
• Reifenklammer: Die Reifenklammer wird eingesetzt, um liegende oder stehende Reifenstapel aufzunehmen.

Kontakt der MEYER GmbH
MEYER GmbH
Gittertor 14
D-38259 Salzgitter
Germany
Phone: +49-5341-803-0
Fax: +49-5341-803-195
[email protected]
www.meyer-world.com